Autor:  Hinzugefügt am 26.09.2013, zuletzt aktualisiert am 26.09.2013

Call of Duty Ghosts erhält offene Kampagne


Laut unbestätigten Informationen soll der neuste Teil der Reihe eine weit offenere Kampagne erhalten als alle bisherigen Teile. Ein offeneres und flexibleres Leveldesign soll ermöglichen den Spieler nicht mehr nur durch vorgeschriebenere Korridore und Flure zu leiten, sondern selbst entscheiden zu lassen, welchen Weg er gehen möchte. Ebenso soll man die Möglichkeit erhalten Missionen nicht mehr nur auf die Rambo-Art zu erledigen, sondern auch mit weit weniger Schießereien ans Ziel zu kommen.


Somit scheint sich Infinity Ward von dem bisherigem COD-Weg zu verabschieden. Wir sind gespannt was da auf uns zukommt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.