Autor:  Hinzugefügt am 27.09.2013, zuletzt aktualisiert am 27.09.2013

3DS übertrifft Verkaufszahlen der Wii in Japan


Laut Nintendo hat sich der 3DS bereits jetzt schon besser in Japan verkauft als die Wii in ihrer gesamten Lebensspanne. 12,7 Millionen Einheiten des 3DS wurden abgesetzt, die Wii kann derzeit 12,68 Millionen verkaufte Einheiten vorweisen.


Das scheint u. a. mit dem Release von Monster Hunter 4 zusammenzuhängen, von dem schon 1,7 Millionen Exemplare verkauft wurden. Damit dominiert Nintendo den japanischen Handheld-Markt – der oft prognostizierte Untergang des Handhelds wegen Handyspielen scheint sich zumindest in Japan nicht zu bewahrheiten.

Interessant zu erwähnen ist auch, dass sich Sonys PSP dort immer noch besser verkauft als die Vita, weshalb Sony sich zurzeit stark bemüht, die Vita an den Mann zu bringen. Auf dem japanischen Markt kommt es eben nach wie vor auf die Auswahl an guten Spielen an – die Plattform an sich ist dabei zweitrangig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Nachrichten

Werbung